♀ Weitere Pflanzen

Hier eine Sammlung verschiedener Pflanzen welchen eine verhütende Wirkung nachgesagt wird. Nach und nach werde ich versuchen sie genauer zu beschreiben. Ich würde mich über Informationen darüber freuen (Anwendungsberichte, Literatur, Kontakte).

  • Aloe-vera (Linné)
  • Ananas (Ananas comosus)
  • Alraune
  • Asant (Ferula assa-foetida)
  • Basilikum
  • Beifuß
  • Birkenrinde
  • Breitblättriger Rohrkolben (Typha latafolia)
  • Chinarindenbaum (Cinchona officinalis)
  • Dieffenbachie, Giftaron, Schweigohr (Caladium seguinum)1)Natürliche, pflanzliche Verhütung bei den Primärnationen („Indianer“ und Stammeskulturen) – von Michael Palomino (2009)
  • Dost
  • Dreiblatt-Feurkolben (Arisaema triphyllum)
  • Eisenkraut
  • Elchkraut, Grüner Enzian (Frasera speciosa)
  • Frauenmantel
  • Galgant
  • Gartenkresse-Samen (Lepidium sativum)
  • Geißraute
  • Granatapfel
  • Hibiskus (Hibiscus rosa-sinensis)
  • Jame’s buckwheat (engl.) (Eriogonum jamesii)
  • Kanadische Haselwurz (Asarum canadense)
  • Kanadische Schattenblume (Smilacina stellata)
  • Lorbeer
  • Milk Weed (engl.) (Asclepias halli)
  • Majoran
  • Mönchspfeffer
  • Mutterkraut
  • Nelken
  • Polei-Minze (Mentha pulegium)2)http://de.muvs.org/abbruch/pflanzen/poleiminze-id2357/3)Getrunken, befördert es die Menstruation, treibt die Nachgeburt und die Leibesfrucht aus: Dioskurdies, Arzneimittellehre, III,33 (S.69 Jütte)
  • Rainfarn
  • Rosmarin (Rosmarinus officinalis)
  • Römische Kamille
  • Safran
  • Salbei
  • Schilfgras Piripiri
  • Gewöhnliche Seidenpflanze (Asclepias syriaca)
  • Thymian
  • Wacholder – Gemeiner Wacholder (Juniperus communis) – Sadebaum (Juniperus sabina)
  • Wegwarte (Chichorium intybus)
  • Weihrauch (Commiphora myrrha)
  • Weidenblätter 4)Östriol; Dioskurdies, „für sich mit Wasser eingenommen verhindert sie die Empfängnis“ Arzneimittellehre, I, 135 (S. 80 Jütte)
  • Weidenrinde
  • Weinrank
  • Wermut (Bitterer Beifuß)
  • Zimtrinde (Ceylon)
  • Knoblauch, Oregano, gemeine Osterluzei, Wurmfarn 5)Anastasia Band 6 Das Wissen der Ahnen – Vladimir Megre S.150

Quellen   [ + ]

1. Natürliche, pflanzliche Verhütung bei den Primärnationen („Indianer“ und Stammeskulturen) – von Michael Palomino (2009)
2. http://de.muvs.org/abbruch/pflanzen/poleiminze-id2357/
3. Getrunken, befördert es die Menstruation, treibt die Nachgeburt und die Leibesfrucht aus: Dioskurdies, Arzneimittellehre, III,33 (S.69 Jütte)
4. Östriol; Dioskurdies, „für sich mit Wasser eingenommen verhindert sie die Empfängnis“ Arzneimittellehre, I, 135 (S. 80 Jütte)
5. Anastasia Band 6 Das Wissen der Ahnen – Vladimir Megre S.150